Direkt zum Inhalt

Annette Weber und Rüdiger Nehberg – Ehrenbürger des Afar-Volkes

 

Große Überraschung und Ehre während der TARGET-Gelehrten-Konferenz von Al-Azhar im November 2006 in Kairo! Sheikh Darassa vom Obersten Rat für Islamische Angelegenheiten des Afar-Volkes (Äthiopien) verleiht Annette Weber und Rüdiger Nehberg im Namen seines Sultans Ali Mirah Hanfary die „Ehrenbürgerschaft des Afar-Volkes“.

In der Urkunde würdigt der Sultan:

  • „die von Annette und Rüdiger im Jahre 2002 organisierte TARGET-Konferenz zu Assayata, die erster und entscheidender Anstoß war, den ererbten schädlichen Brauch der Verstümmelung weiblicher Genitalien zu beenden
  • die Übernahme der Patenschaft für zwei Mädchen des Afar-Volkes und deren Familien, um ihnen eine hoffnungsvollere Zukunft zu sichern
  • dass TARGET den Afar mit der ,Fahrenden TARGET-Krankenstation’ zur Seite steht.“

Das Besondere der Ehrung: „Das geschieht zum ersten Male in unserer Stammesgeschichte.“

Rüdiger Nehberg und Annette Weber freuen sich: „Bei unserem nächsten Besuch bei den Afar werden wir also ,heim’ kommen – schön!“