Direkt zum Inhalt
TARGETs Hilfsprojekte

TARGETs wertvolle Hilfsprojekte

 

TARGET führt wichtige Aufklärungskampagnen und medizinische Hilfsprojekte für das Ende von Weiblicher Genitalverstümmelung in Zusammenarbeit mit dem Islam in verschiedenen Ländern Afrikas durch, aber auch der Schutz der indigenen Wajapí-Indianer im brasilianischen Amazonasgebiet vor der Mineralöl- und Rohstoffindustrie gehört zu unserer Mission. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

"Das Goldene Buch" - Die Aufklärungskampagne

 

"Das Goldene Buch" wird in afrikanischen Ländern, in denen die grausame Tradition der Weiblichen Genitalverstümmelung praktiziert wird, exklusiv und kostenfrei an die Vorbeter (Imame) der Moscheen verteilt und dient als Predigtgrundlage einer großen Aufklärungskampagne von TARGET.

Von oberster Instanz

 

Eine Fatwa ist der arabische Begriff für eine Rechtsauskunft, die durch einen Mufti (Rechtsgelehrten) erstellt wird, um religiös-rechtliche Fragen zu klären, die durch die Scharia (islamisches Gesetz) nicht eindeutig geregelt sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie TARGET e.V. hochrangige Großmuftis dazu bewegen konnte, Fatwas gegen Weibliche Genitalverstümmelung zu erstellen.

Weibliche Genitalverstümmelung - Das Verbrechen

 

Die von Weiblicher Genitalverstümmelung betroffenen Mädchen und Frauen erleiden nicht nur physische, sondern auch schwerste seelische Schäden von lebenslanger Dauer. Die Folgen reichen von unvorstellbarem Schmerz beim Eingriff, über Traumata und Schockzustände bis hin zum Tod durch Verbluten. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe der Weiblichen Genitalverstümmelung.

Vorträge von Rüdiger Nehberg

 

Klicken Sie hier, um aktuelle Termine in Ihrer Umgebung zu finden und Tickets zu kaufen.

Jahresrückblick

 

Mit unserem Jahresbrief informieren wir unsere Fördermitglieder und Interessenten über jedes vergangene Jahr: Berichte, Zahlen, Aktionen und Fotos. Die Jahresbriefe können Sie hier im PDF-Format kostenfrei herunterladen.