Direkt zum Inhalt

Gesundheitsversorgung im brasilianischen Dschungel dank Renovierung unserer Krankenstation CTA

Baustelle - Material wird aus der Stadt angeliefert

 

Unsere Krankenstation im Dorf CTA im Amazonas-Regenwald Brasiliens gewährleistet Gesundheitsversorgung im Dschungel und ist frisch renoviert. Das Team mit Leitung unseres Baumeisters Hosti Jose, welcher diese - TARGET e. V. Rüdiger Nehbergs erste Krankenstation - 2002 selbst erbaut hatte, leistete großartigen Einsatz bei den umfassenden Renovierungsmaßnahmen. Die Fotos geben Ihnen einen kleinen Eindruck.

 

Renovierung der Krankenstation - was wurde gemacht?

Das Behandlungshaus und das Wohnhaus des medizinischen Teams wurden umfassend renoviert. Die Fassaden und Wände erhielten eine Tiefen-Reinigung und einen neuen Anstrich. Auch die Elektrik, insbesondere die Photovoltaiktechnik und das Stromleitungssystem, wurden überholt. Zudem wurde der Boden, welcher bisher aus Holz bestand, entfernt und durch einen gemauerten und gefliesten Boden ersetzt. In diesem Zuge wurden auch Ausbesserungen an Fundamenten und Holzbeschlägen vorgenommen. In der Küche wurde die Spültheke abgerissen und neu gebaut sowie durch eine Freiluft-Kochmöglichkeit im Außenbereich des Wohnhauses ergänzt. Einige Türklinken und Schlösser wurden ersetzt, neue Mückengitter angebracht und bereits vorhandene Holzmöbel abgeschliffen und neu lackiert. Im Zuge der Renovierung wurden zudem einige der älteren Elektrogeräte wie Kühlschrank, Herd und Gefriertruhe von unserem Kooperationspartner, dem brasilianischen Gesundheitsministerium, ersetzt.

 

Eine gute gesundheitliche Versorgung für die Waiãpi ist die Grundlage für ihr Leben im Wald. Besonders in Corona-Zeiten ist es wichtig, dass die Indigenen so wenig wie möglich in die Stadt fahren müssen, wo sie sich anstecken könnten.

 

Vielen Dank an Sie, denn Ihre Spenden machen diese Arbeit überhaupt erst möglich! „Obrigado“ & „Iete“ („Danke“ auf Portugiesisch und auf Waiãpi) auch an die apoBank-Stiftung für die großzügige Unterstützung speziell für diese Renovierungsarbeiten.

 

Das Behandlungshaus erstrahlt in frischem Glanz

Das Behandlungshaus erstrahlt in frischem Glanz

 

Das Wohnhaus des medizinischen Teams mit großer Veranda für Erholung nach anstrengendem Einsatz

Das Wohnhaus des medizinischen Teams mit großer Veranda für Erholung nach anstrengendem Einsatz

 

Außenküche - Kochen und Waschen ist jetzt auch im Freien möglich

Kochen und Waschen ist jetzt auch im Freien möglich

Der Gebäudekomplex: Links das Behandlung- und rechts das Wohnhaus des medizinischen Teams, das rund um die Uhr für Notfälle bereit steht

Der Gebäudekomplex: Links das Behandlung- und rechts das Wohnhaus des medizinischen Teams, das rund um die Uhr für Notfälle bereit steht

 

Neuer Fußboden aus Fliesen für bessere Hygiene und Langfristigkeit

Neuer Fußboden aus Fliesen für bessere Hygiene und Langfristigkeit

 

Material wird aus der Stadt angeliefert

Material wird aus der Stadt angeliefert

 

Die neue Küche wird gerne genutzt

Die neue Küche wird gerne genutzt

 

Baubesprechung mit den Waiãpi

Baubesprechung mit den Waiãpi

 

Bau eines sauberen und trockenen Durchganges zwischen Wohn- und Behandlungshaus

Für einen sauberen und trockenen Durchgang zwischen Wohn- und Behandlungshaus

 

Tiefenreinigung des Gebäudes

Tiefenreinigung des Gebäudes