Direkt zum Inhalt

Karawane der Hoffnung | Rüdiger Nehberg | TEDxTUHHSalon

 

Dieser Talk wurde bei einem lokalen TEDx-Event gehalten und unabhängig von der TED-Konferenz produziert. Rüdiger Nehberg kämpft mit seiner Menschenrechtsorganisation Target gegen das Verbrechen der weiblichen Genitalverstümmelung. Er möchte der schrecklichen Tradition, die jährlich tausenden Mädchen und Frauen das Leben kostet, ein Ende bereiten. In seinem Vortrag erzählt er seine atemberaubende Geschichte, die durch Wüsten und Konferenzräume arabischer Länder führt, und wie er erfolgreich seine Idee im Islam teilt. 

Rüdiger Nehberg, Deutschlands bekanntester Survivalist und Menschenrechtsaktivist, hat dem Verbrechen der Weiblichen Genitalverstümmelung den Kampf angesagt. Nicht irgendwie. Sondern nach Survivor-Art: gegen den Zeitgeist und in engster Kooperation mit dem Islam. Und mit eigener Organisation (www.target-nehberg.de). Sie erspart ihm Diskussionen mit Bedenkenträgern.

Über TEDx: x = unabhängig organisiertes Event im Geist von „ideas worth spreading“, TEDx ist ein Programm von lokalen, selbst organisierten Events, die Menschen zusammenbringen, um eine TED-ähnliche Erfahrung zu teilen. Bei einem TEDx-Event regen die Kombination aus Videos und Live-Rednern tiefsinnige Diskussionen und Verbindungen in Kleingruppen an. Diese lokalen, selbst organisierten Events tragen die Marke TEDx, wobei x = unabhängig organisiertes TED-Event. Die TED Konferenz unterstützt das TEDx-Programm mit allgemeinen Richtlinien, individuelle TEDx-Events sind jedoch selbst organisiert.* (*Mit Einschränkung von bestimmten Regeln und Regulatorien)